Ab sofort: BeraterIn in der ergänzenden und unabhängigen Teilhabeberatung in Oberhavel

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein Verein, der seit 27 Jahren im gesamten Landkreis Oberhavel spezifische und qualifizierte Beratung sowie gemeindenahe Dienste für die Bürgerinnen und Bürger anbietet. Für unser Projekt „Wie ich leben will…“ suchen wir ab sofort in Oranienburg zwei

Sozialwissenschaftler/innen, Sozialarbeiter/innen oder Heilpädagoge/inne/n.
Gern in Zusatzausbildung Peer Counseling.

Grundlage des vom Bundesministerium für Arbeit & Soziales (BMAS) geförderten Projekts ist das Bundesteilhabegesetz (BTHG), das in § 32 eine Ergänzende und Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) vorsieht. Die Beratung ist dem gesetzlichen Anliegen verpflichtet, im Sinne der Ratsuchenden die jeweilige individuelle Situation ganzheitlich zu analysieren und für die persönliche Lebensplanung Orientierung zu geben.

Ihre Aufgaben umfassen…

Wir möchten von Ihnen…

Wir bieten Ihnen eine…

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Per Post, Email oder persönlich…

Märkischer Sozialverein e.V.
Frau Gabriela Wolff
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Telefon: 03301- 689 69 10

geschaeftsstelle@msvev.de