Stellenanzeigen

„Sie erreichen uns telefonisch unter 03301 - 689 69 10“
Stellenanzeigen

Stellenanzeigen Märkischer Sozialverein e.V.

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben. Unsere Beratungsangebote dienen in Krisensituationen dazu Halt und Orientierung zu geben. Bei uns arbeiten Menschen, die in ihren Teams mit Herzblut und Engagement dabei sind, um der sozialen Arbeit im Landkreis Oberhavel ein starker Partner zu sein.

Folgende Stellen können wir Ihnen derzeit anbieten:

BeraterIn in der ergänzenden und unabhängigen Teilhabeberatung | Sozialwissenschaftler, Sozialarbeiter oder Erzieher gesucht! öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein Verein, der seit 27 Jahren im gesamten Landkreis Oberhavel spezifische und qualifizierte Beratung sowie gemeindenahe Dienste für die Bürgerinnen und Bürger anbietet. Für unser Projekt „Wie ich leben will…“ suchen wir ab sofort in Oranienburg zwei lebenserfahrene Personen, die behindert sind, und einer Ausbildung in

Sozialwissenschaften / Sozialarbeit / Erziehung.
Gern in Zusatzausbildung Peer Counseling.
Bewerbungsfrist ist der 30.04.2018.

Grundlage des vom Bundesministerium für Arbeit & Soziales (BMAS) geförderten Projekts ist das Bundesteilhabegesetz (BTHG), das in § 32 eine Ergänzende und Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) vorsieht. Die Beratung ist dem gesetzlichen Anliegen verpflichtet, im Sinne der Ratsuchenden die jeweilige individuelle Situation ganzheitlich zu analysieren und für die persönliche Lebensplanung Orientierung zu geben.

Ihre Aufgaben umfassen…

  • engagiert für Menschen mit Behinderung & ihre Interessen zu arbeiten.
  • unabhängig und neutral zu beraten.
  • emphatisch zu sein und Ratsuchenden auf Augenhöhe zu begegnen.
  • agil und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • den Umgang mit neuen Medien.
  • individuell und flexibel vorzugehen.
  • Diversität zu leben, egal mit welcher Behinderung Ratsuchende leben, woher sie kommen oder wie alt sie sind.

Wir möchten von Ihnen…

  • Ihre Lebenserfahrung und Zuversicht.
  • Ihre Fachkompetenz.
  • Ihre Bereitschaft zur Entwicklung und Gestaltung des Projektes.
  • Ihr Interesse an Themen wie Arbeit, Freizeit & Wohnen, Teilhabe und Inklusion.
  • Ihre Verantwortung und Ihr Vertrauen gegenüber unterschiedlichen Zielgruppen.
  • Ihr Wirken in einem engagierten Beratungsteam.
  • Ihre Bereitschaft, sich in Ihren Arbeitszeiten und Arbeitsorten flexibel zu zeigen.

 

Wir bieten Ihnen eine…

  • Anstellung in einem Projekt, indem insgesamt 1,48 Stellen finanziert werden, die auf eine Projektlaufzeit bis 31.12.2020 befristet sind.
  • angemessene Bezahlung.
  • professionelle Einarbeitung ins Aufgabenfeld.
  • Teilnahme an Fortbildungen der Bundesteilhabestelle.
  • externe Projektbegleitung.
  • eine Trägerstruktur, in der Eigenverantwortung und Freude an der Arbeit ausdrücklich gewünscht.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Per Post, Email oder persönlich…

  • Märkischer Sozialverein e.V.
    Frau Gabriela Wolff
    Liebigstraße 4
    16515 Oranienburg
  • Telefon: 03301- 689 69 10
  • geschaeftsstelle@msvev.de

 

Sozialassistenten (m/w) / Erziehungshelfer (m/w) / Erzieher (m/w) als Schulbegleiter | in Oranienburg öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

In Oranienburg suchen wir ab sofort

Sozialassistenten (m/w) / Erziehungshelfer (m/w) / Erzieher (m/w)

als Schulbegleiter.

Die Aufgaben

Als Schulbegleiter begleiten Sie ein Kind im Unterrichtsalltag und Pausengeschehen. Sie sind Ansprechpartner für das Kind, die Lehrer und die Eltern.
Die Arbeitsaufgaben beinhalten unter anderem:

  • die pädagogische Arbeit mit dem Kind gemäß der Vereinbarungen,
  • die Zusammenarbeit mit der Schule sowie den Eltern und Familien,
  • die enge Kooperation mit den Institutionen vor Ort,
  • Dokumentation,
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Hilfeplangesprächen,
  • sowie einfache organisatorische Tätigkeiten.

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten,
  • Organisationstalent,
  • Eigeninitiative und Flexibilität,
  • Belastbarkeit,
  • Freude an einer kreativen, ressourcenorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der Arbeitsvertrag ist befristet, eine Weiterbeschäftigung angestrebt. Die Arbeitszeiten sind in der Regel vormittags innerhalb der Schulzeiten.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten sie bitte an die

Märkischer Sozialverein e.V.
Geschäftsstelle
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Bei Nachfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle telefonisch oder per Mail unter
Tel.: 03301 689 69 10
E-Mail: geschaeftsstelle@msvev.de

ErzieherIn oder SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn (m/w) | in Oranienburg öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

In Oranienburg suchen wir ab sofort

ErzieherIn oder SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn (m/w)

als pädagogische Mitarbeiter in der stationären Kinder- und Jugendhilfe im Schichtdienst.

Die Aufgaben

Unsere stationären Einrichtungen leisten Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz § 34 SGB VIII für Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder dauerhaft intensive pädagogische Begleitung außerhalb ihrer Herkunftsfamilie benötigen.

Die Wohngruppen arbeiten eng mit den Eltern und Sorgeberechtigten, dem Jugendamt, den Schulen und weiteren Partnern im sozialen Umfeld zusammen. Die Arbeitsaufgaben beinhalten unter anderem:

  • die pädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen der Gruppe,
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien,
  • die enge Kooperation mit den Institutionen vor Ort,
  • Dokumentation,
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Hilfeplangesprächen,
  • sowie einfache organisatorische Tätigkeiten.

Wir erwarten:

  • Kenntnisse im Bereich der Hilfen zur Erziehung, Berufseinsteiger sind ebenso erwünscht,
  • Interesse an der Elternarbeit in problembelasteten Familien,
  • die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • Organisationstalent,
  • Eigeninitiative und Flexibilität,
  • hohe Belastbarkeit,
  • Freude an einer kreativen, ressourcenorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • Führerschein,
  • und Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (inklusive Wochenenden und Feiertage).

Die fachliche Arbeit unserer Beschäftigten unterstützen wir durch angemessene Beratung durch unseren Fachdienst, regelmäßige Supervision, sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten sie bitte an die

Märkischer Sozialverein e.V.
Geschäftsstelle
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Bei Nachfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle telefonisch oder per Mail unter
Tel.: 03301 689 69 10
E-Mail: geschaeftsstelle@msvev.de