Stellenanzeigen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Stellenanzeigen

Stellenanzeigen Märkischer Sozialverein e.V.

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben. Unsere Beratungsangebote dienen in Krisensituationen dazu Halt und Orientierung zu geben. Bei uns arbeiten Menschen, die in ihren Teams mit Herzblut und Engagement dabei sind, um der sozialen Arbeit im Landkreis Oberhavel ein starker Partner zu sein.

Folgende Stellen können wir Ihnen derzeit anbieten:

Pädagogischer Mitarbeiter in der Tagesgruppe | Unterstützen Sie Kinder und Ihre Familien in der Tagesgruppe! öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.
Zur Vervollständigung des Mitarbeiterteams der Tagesgruppe „In der alten Druckerei“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen / Heilpädagogen / Erzieher (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
Hilfen zur Erziehung in einer Tagesgruppe, gemäß § 32 SGB VIII ist ein teilstationäres Angebot für Kinder und Jugendliche, dren zentrale Aufgaben in der individuellen sozialpädagogische Begleitung der jungen Menschen und deren Eltern und Familien und damit in folgenden Bereichen liegen:
• Förderung und Unterstützung bei schulischen Aufgaben
• Eltern- und Familienarbeit sowie intensive Zusammenarbeit mit anderen Netzwerken wie Schule, Jugendamt oder Freizeitangeboten
• Gestaltung des sozialen Gruppenalltags

Wir erwarten:
• Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
• Führerscheinklasse B
• Bereitschaft zur Arbeit am Nachmittag (täglich bis 17:30 Uhr)
• Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter sind wünschenswert

Wir bieten:
• eine zunächst befristete Teilzeitstelle (30-35 Wochenstunden) mit angemessener Bezahlung sowie finanzielle Zusatzleistungen durch den Arbeitgeber,
• eine gute Einarbeitung in das Aufgabenfeld sowie
• regelmäßige Teamsitzungen, Befürwortung von Fort- und Weiterbildungen und bei Bedarf Supervision.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!
Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung.

Märkischer Sozialverein e.V.
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg
Telefon: 03301- 689 69 10
Email: geschaeftsstelle@msvev.de

Pädagogischer Mitarbeiter in unseren Wohngruppen: ErzieherIn oder SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn (m/w/d) | in Oranienburg öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

In Oranienburg suchen wir ab sofort

Erzieher oder Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)

als pädagogische Mitarbeiter in den stationären Hilfen zur Erziehung im Schichtdienst.

Die Aufgaben
Unsere stationären Einrichtungen leisten Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz § 34 SGB VIII für Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder dauerhaft intensive pädagogische Begleitung außerhalb ihrer Herkunftsfamilie benötigen.
Die Wohngruppen arbeiten nach Möglichkeit eng mit den Eltern und Sorgeberechtigten, dem Jugendamt, den Schulen und weiteren Partnern im sozialen Umfeld zusammen.

Die Arbeitsaufgaben beinhalten unter anderem:
• die pädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen der Gruppe,
• die Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien,
• die enge Kooperation mit den Institutionen vor Ort,
• Dokumentation,
• Vorbereitung von und Teilnahme an Hilfeplangesprächen,
• sowie einfache organisatorische Tätigkeiten.

Wir erwarten:
• Kenntnisse im Bereich der Hilfen zur Erziehung, Berufseinsteiger sind ebenso erwünscht,
• Interesse an der Elternarbeit in problembelasteten Familien,
• die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten,
• Team- und Kommunikationsfähigkeit genauso wie Eigeninitiative und Flexibilität,
• Organisationstalent,
• hohe Belastbarkeit,
• Freude an einer kreativen, ressourcenorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Führerschein,
• und Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (inklusive Wochenenden und Feiertage).

Die fachliche Arbeit unserer Beschäftigten unterstützen wir durch angemessene Beratung durch unseren Fachdienst, regelmäßige Supervision, sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben einer angemessenen Bezahlung können Sie Arbeitgeberzuschüsse erhalten.
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten sie bitte an die
Märkischer Sozialverein e.V.
Geschäftsstelle
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg
oder per Mail an geschaeftsstelle@msvev.de

Bei Nachfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle telefonisch unter Tel.: 03301 689 69 10.

Einzelfallhelfer und Schulbegleiter | Inklusion leben in Schulen und Kitas in Oberhavel! öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

In Oberhavel an verschiedenen Standorten suchen wir ab sofort

Sozialassistenten (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Altenpflegehelfer (m/w/d)

sowie andere Personen mit Interesse an und eventuell Erfahrung in der Arbeit mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen als Einzelfallhelfer und Schulbegleiter.

Die Aufgaben
Als Einzelfallhelfer und Schulbegleiter begleiten Sie ein Kind im Kita- oder Schulalltag. Sie sind Ansprechpartner für das Kind, die Lehrer, die Erzieher und die Eltern.

Die Arbeitsaufgaben beinhalten unter anderem:
• die pädagogische Arbeit mit dem Kind gemäß der Vereinbarungen,
• die Zusammenarbeit mit der Kita oder Schule sowie den Eltern und Familien,
• die enge Kooperation mit den Institutionen vor Ort,
• Dokumentation,
• Vorbereitung von und Teilnahme an Hilfeplangesprächen,
• sowie einfache organisatorische Tätigkeiten.

Wir erwarten:
• Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten,
• Organisationstalent,
• Eigeninitiative und Flexibilität,
• Belastbarkeit,
• Freude an einer kreativen, ressourcenorientierten Arbeit mit Kindern.

Der Arbeitsvertrag ist befristet, eine Weiterbeschäftigung angestrebt. Die Arbeitszeiten sind in der Regel vormittags, können aber bis in den Nachmittagsbereich hineinreichen (max. 16:30 Uhr). Wir arbeiten mit einem Jahresarbeitszeitmodell bei dem Ihr Gehalt verstetigt ist.
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten sie bitte an die
Märkischer Sozialverein e.V.
Geschäftsstelle
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Bei Nachfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle telefonisch oder per Mail unter
Tel.: 03301 689 69 10
E-Mail: geschaeftsstelle@msvev.de

Pflegefachkraft - Pflegeberater*in | Wir suchen Verstärkung auf Zeit! öffnenschließen

Der Märkische Sozialverein e.V. ist seit fast 30 Jahren im Landkreis Oberhavel mit unterschiedlichen Beratungsleistungen und gemeindenahen Diensten aktiv.
Für unsere Beratungsstelle für an Demenz erkrankte Personen und ihre Angehörigen suchen wir für den Norden des Landkreises Oberhavel eine engagierte

Pflegefachkraft / Pflegeberater*in (m/w/d in Teilzeit)

Unsere Beratungsstelle ist anerkannter Kooperationspartner der Pflegekassen im Land Brandenburg. Wir sind für unser qualifiziertes und innovatives Angebot bekannt. Unser Ziel ist es, Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen beratend zur Seite zu stehen und „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben, um ihre häusliche Situation so lange wie möglich zur Zufriedenheit aller Betroffenen zu stützen. Wir beraten neutral, vertrauensvoll und individuell.

Sie beraten Betroffene und ihre Angehörigen zu rechtlichen Ansprüchen gegenüber der Pflegeversicherung und suchen gemeinsam mit ihnen nach dem besten Umgang in der jeweiligen Pflegesituation. Ihre Tätigkeiten finden im unmittelbaren Lebensumfeld Betroffener und an regelmäßigen Sprechzeiten in unseren Beratungsstellen statt; eine Fahrerlaubnis ist notwendig.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:
• Die Kernaufgabe unserer Beratung besteht darin, Betroffene und Angehörige über Krankheitsbilder der Demenz zu informieren und gleichzeitig den richtigen Umgang damit zu finden.
• Sie klären die Handlungs- und Unterstützungsbedarfe Betroffener & ihrer Angehörigen und helfen, rechtliche Ansprüche umzusetzen.
• Sie benennen Angebote, um Erwerbstätige in Pflegeverantwortung zu entlasten.
• Sie helfen den Wunsch Betroffener umzusetzen, in der eigenen Häuslichkeit zu verbleiben (Entlastungsangebote, notwendige Wohnraumgestaltung).
• Sie arbeiten in einem Beratungsteam und entwickeln neue Tätigkeitsfelder weiter (Gesprächskreise, Betreute Urlaube).

Was wir von Ihnen wollen:
• Ihr Engagement in einem hochmotivierten Team zu arbeiten.
• Ihre Erfahrung & Qualifikation im Umgang mit Pflege und Demenz.
• Ihre Zuversicht, dass sich schwierige Situationen ändern können.
• Ihren vertrauensvollen & zugewandten Umgang mit Ratsuchenden.
• Ihre Integrität im Umgang mit personenbezogenem Wissen.

Was wir Ihnen bieten:
• Im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Anstellung und leistungsgerechtes Gehalt.
• Professionelle Einarbeitung, Praxisbegleitung und stetige Fortbildung.
• Einen Arbeitgeber, dem Kundenorientierung und Ihre Freude an der Arbeit am Herzen liegen.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung per Post oder Email an:

Märkischer Sozialverein e.V.
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg
Telefon: 03301- 689 69 10
Email: geschaeftsstelle@msvev.de