Austellung Demensch

Austellungsort: Presshaus Eden, Struveweg 501, 16515 Oranienburg

Der Märkische Sozialverein e.V. lädt ein, sich vom 16. bis zum 26.September 2019 dem Thema Demenz einmal anders zu nähern.

Flyer-DEMENSCH-Oranienburg

Die Ausstellung präsentiert 25 Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann, der Alltagssituationen von
Menschen mit Demenz darstellt. Humor ist ein gutes Mittel dafür, dass sich eine gesellschaftliche Akzeptanz entwickelt, die ganz selbstverständlich Demenz annimmt.

Wir zeigen, wie ein menschenfreundlicher Umgang mit Demenz aussehen kann. Neben den allgemeinen Öffnungszeiten der Austellung mit Informationsangeboten (Flyer) werden Veranstaltungen zu verschiedenen Theman angeboten:

16. September 2019 · 14:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung begleitet durch Frau Köpf, Kompetenzzentrum Demenz, Potsdam

17. September 2019 · 14:00 Uhr
Lesung von Frau Anke Mühlig, freischaffende Künstlerin, Buchvorstellung „Minutenbunt“

20. September 2019 · 16:00 Uhr
„Brücken bauen zu Menschen mit Demenz“, ein Kompaktkurs für Nachbarn, Freunde und sonstige Interessierte
mit Frau Köpf, Kompetenzzentrum Demenz, Potsdam

24. September 2019 · 10:00 Uhr
„Welche Leistungen bietet uns die Pflegeversicherung?“, Frau Holzhauer, Märkischer Sozialverein e.V.

Der Besuch der Ausstellung und der Veranstaltungen ist kostenfrei.
Die Austellung wird begleitet durch die Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und Angehörige, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg, Tel.: 03301-689 69 60, alzheimerberatung@msvev.de

Die Austellung wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V., Selbsthilfe Demenz, der BARMER sowie der MEMOTEC Service- u. Vertriebsgesellschaft mbH