Terminkalender

Die kommenden Veranstaltungen der nächsten Wochen.
Terminkalender

Unsere Termine im Überblick

12.11.2019 | Supervision für Gruppensprecher | Die Supervision richtet sich an Gruppensprecher aller Selbsthilfegruppen öffnenschließen

Veranstaltungsort: SEKIS, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Durch die Supervision sollen die Gruppensprecher befähigt werden, ihre Rolle in der Selbsthilfegruppe auch bei auftretenden Problemen adäquat auszufüllen, Konflikte lösungsorientiert zu bewältigen und dabei selbst gesund zu bleiben.

Es wird eine Kostenbeteiligung von 5 € pro Person erhoben. Dieser Eigenanteil kann über die Pauschalförderung für die Gruppe finanziert werden.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 03301 – 689 69 45 oder sekis@msvev.de

19.10.2019 | Märchenworkshop für die Suchtselbsthilfegruppen | Wünsche und Sehnsüchte - Hilfreiche Wegweiser oder gefährliche Verführer? öffnenschließen

Veranstaltungsort: SEKIS, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Zeit: 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mit Elementen der psychosozialen Märchenarbeit werden Fragen erörtert, wo Realitätsflucht betrieben wird und welche Wirklichkeiten heute noch nicht gern gesehen werden. Worin zeigt sich die Alltagsunzufriedenheit und wo lauert die Gefahr dieser mit Suchtmitteln zu entkommen? Was macht auch ohne diese Mittel zufrieden im Hier und Jetzt von innen heraus?

Referentin: Katja Breitling, Märchentherapeutin/ Seminarleiterin zu den Themen Sucht/ Angst/ Depression/ Schmerz

Es wird eine Kostenbeteiligung von 5 € pro Person erhoben. Der Eigenanteil kann über die Pauschalförderung finanziert werden.

Um Anmeldung wird gebenten unter Tel.: 03301 – 689 69 45 oder sekis@msvev.de

28.09.2019 | Schulung für Gruppensprecher öffnenschließen

Veranstaltungsort: SEKIS, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Zeit: 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Zunehmend finden sich in Selbsthilfegruppen keine Nachfolger für die Rolle als Gruppensprecher. Neben den gesellschaftlichen Auswirkungen der demografischen Entwicklung durch ausbleibende Gruppenmitglieder jüngeren Lebensalters in langjährig bestehenden Gruppen, gerade in den ländlichen Regionen des Landkreises, ist es immer wieder notwendig, eine gut strukturierte Gruppenarbeit zu entwickeln.
Ziel dieser Fortbildung ist es deshalb, Gruppensprecher dafür zu sensibilisieren, wie wichtig Arbeitsteilung in der Gruppe ist, damit jedes Mitglied Einblick bekommt und sich Nachfolger entwickeln können. So können die derzeitige Arbeit der Gruppensprecher erleichtert und Auflösungen von Gruppen aus Nachfolgermangel vermieden werden.

Referentin: Marianne Kristkeitz, Coach und Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung

Es wird eine Kostenbeteiligung von 5 € pro Person erhoben. Der Eigenanteil kann über die Pauschalförderung finanziert werden.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 03301 – 689 69 45 oder sekis@msvev.de

16.09.2019 | Austellung Demensch | Demensch - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz öffnenschließen

Austellungsort: Presshaus Eden, Struveweg 501, 16515 Oranienburg

Der Märkische Sozialverein e.V. lädt ein, sich vom 16. bis zum 26.September 2019 dem Thema Demenz einmal anders zu nähern.

Flyer-DEMENSCH-Oranienburg

Die Ausstellung präsentiert 25 Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann, der Alltagssituationen von
Menschen mit Demenz darstellt. Humor ist ein gutes Mittel dafür, dass sich eine gesellschaftliche Akzeptanz entwickelt, die ganz selbstverständlich Demenz annimmt.

Wir zeigen, wie ein menschenfreundlicher Umgang mit Demenz aussehen kann. Neben den allgemeinen Öffnungszeiten der Austellung mit Informationsangeboten (Flyer) werden Veranstaltungen zu verschiedenen Theman angeboten:

16. September 2019 · 14:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung begleitet durch Frau Köpf, Kompetenzzentrum Demenz, Potsdam

17. September 2019 · 14:00 Uhr
Lesung von Frau Anke Mühlig, freischaffende Künstlerin, Buchvorstellung „Minutenbunt“

20. September 2019 · 16:00 Uhr
„Brücken bauen zu Menschen mit Demenz“, ein Kompaktkurs für Nachbarn, Freunde und sonstige Interessierte
mit Frau Köpf, Kompetenzzentrum Demenz, Potsdam

24. September 2019 · 10:00 Uhr
„Welche Leistungen bietet uns die Pflegeversicherung?“, Frau Holzhauer, Märkischer Sozialverein e.V.

Der Besuch der Ausstellung und der Veranstaltungen ist kostenfrei.
Die Austellung wird begleitet durch die Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und Angehörige, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg, Tel.: 03301-689 69 60, alzheimerberatung@msvev.de

Die Austellung wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V., Selbsthilfe Demenz, der BARMER sowie der MEMOTEC Service- u. Vertriebsgesellschaft mbH

10.09.2019 | Supervision für Gruppensprecher | Die Supervision richtet sich an Gruppensprecher aller Selbsthilfegruppen öffnenschließen

Veranstaltungsort: SEKIS, Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Durch die Supervision sollen die Gruppensprecher befähigt werden, ihre Rolle in der Selbsthilfegruppe auch bei auftretenden Problemen adäquat auszufüllen, Konflikte lösungsorientiert zu bewältigen und dabei selbst gesund zu bleiben.

Es wird eine Kostenbeteiligung von 5 € pro Person erhoben. Dieser Eigenanteil kann über die Pauschalförderung für die Gruppe finanziert werden.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 03301 – 689 69 45 oder sekis@msvev.de

30.08.2019 | Markt der Selbsthilfe | Selbsthilfegruppen und Träger sozialer Angebote stellen sich vor öffnenschließen

Veranstaltungsort: Liebigstraße und Bernauer Straße in Oranienburg

Uhrzeit: 10:00 – 15:00 Uhr

Die Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationsstelle SEKIS stellt sich gemeinsam mit Selbsthilfegruppen und Trägern sozialer Angebote aus der Region vor.
Miteinander in Kontakt treten, sich austauschen und informieren zu Gesundheits- und Beratungsangeboten sowie Unterstützungsmöglichkeiten ist das Ziel.

Der Markt der Selbsthilfe hat Tradition und wird im 2. Jahr als gemeinsamer Markt der sozialen Möglichkeiten, initiiert und unterstützt durch den Betreiber des Wochenmarktes Oranienburg Bernd Gellesch und dem Geschäftsstraßenmanager Stefan Wiesjahn stattfinden.

Marktstände werden auf Antrag gestellt.

Information und Kontakt für Selbsthilfegruppen und Interessierte unter:
SEKIS
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg
Tel.: 03301 – 689 69 45
E-Mail: sekis@msvev.de

14.08.2019 | Informationsveranstaltung "Verbraucherinsolvenz" | 17.00 Uhr öffnenschließen

Zeit: 17.00 – 18.00 Uhr

Ort: Liebigstr.4, Oranienburg (großer Saal)

Informationen über die Voraussetzungen und Ablauf eines Insolvenzverfahrens

Die Infoveranstaltung richtet sich sowohl an Klienten, als auch an alle andere Interessierte.

08.08.2019 | Hilfe beim Helfen - Kurs für pflegende Angehörige | Beginn der Angehörigenschulung in Velten - 1. Modul öffnenschließen

Termin

08.08.2019, 17.00 – 19.00 Uhr

 

Ort

Gesundheitshaus Impuls Velten, Breite Straße 100, 16727 Velten

Programm Angehörigenschulung Velten

In der Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ sollen pflegende Angehörige durch umfassende Informationen zum Krankheitsbild der Demenz, sowie über Versorgungs- und Entlastungsmöglichkeiten in ihrer Pflege- und Betreuungstätigkeit unterstützt werden. Der Kurs bietet für pflegende Angehörige, neben der Möglichkeit zur zielgerichteten Wissenserweiterung, ebenfalls die Gelegenheit mit anderen Betroffenen in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.  Ziel dabei ist es, die langzeitige Versorgung der Betroffenen im eigenen häuslichen Umfeld sicher zu stellen.

Thema des 1. Moduls: Wissenswertes über Demenzerkrankungen – insbsondere die Alzheimerkrankheit

„Hilfe beim Helfen“ ist ein Angebot der Pflegekasse der BARMER in Zusammenarbeit mit der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. – Selbsthilfe Demenz und dem Märkischen Sozialverein e.V

Dieser Kurs über acht Module ist für pflegende Angehörige (Versicherter aller Kassen) kostenfrei. Wir beraten Sie gern.

Anmeldungen werden erbeten unter 03301 68969 60 oder alzheimerberatung@msvev.de

21.05.2019 | Tag der offenen Tür in der Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationsstelle - SEKIS | Eine Veranstaltung in der Aktionswoche Selbsthilfe 2019 öffnenschließen

Veranstaltungsort: Märkischer Sozialverein e.V., SEKIS, Liebigstr. 4, 16515 Oranienburg

Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Unter dem Motto „Wir verbindet, Wir stärkt, Wir hilft.“ hat DER PARITÄTISCHE zu einer bundesweiten Aktionswoche Selbsthilfe 2019 aufgerufen. Der Märkische Sozialverein e.V. beteiligt sich daran mit einem Tag der offenen Tür in seiner Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationsstelle SEKIS!

Wir laden Sie herzlich ein am 21. Mai 2019 in die SEKIS! Lernen Sie uns, die Angebote der Selbsthilfe im Landkreis Oberhavel und einige Selbsthilfegruppen kennen.

Selbsthilfe bedeutet, Anliegen oder Probleme und deren Lösung selbst in die Hand zu nehmen und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten gemeinsam mit anderen aktiv zu werden!Das gemeinsame Tun mit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden, unterstützt dabei, mit den eigenen Problemen besser zurechtzukommen.

Wir gestalten den Tag der offenen Tür mit einem interessanten Begleitprogramm, das Sie dem Flyer entnehmen können!

Wir freuen uns über Ihren Besuch! Weitere Informationen und Anmeldungen für Lachyoga kompakt (13:30 Uhr) unter SEKIS, Telefon 03301-6896945 oder E-Mail sekis@msvev.de

Wir hilft. – Tag der offenen Tür-Flyer

15.05.2019 | Radtour für Mitglieder aus Selbsthilfegruppen | Geführte Radtour von Oranienburg nach Hohen Neuendorf öffnenschließen

Treffpunkt: Märkischer Sozialverein e.V., SEKIS, Liebigstr. 4, 16515 Oranienburg

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Das Angebot richtet sich an Betroffene aus den Selbsthilfegruppen, die sich allein aufgrund ihrer Einschränkungen eine Radtour nicht zutrauen. Die Tour wird begleitet und geführt durch den ADFC Oranienburg und beträgt ca. 25 km. Ziel der Tour ist die Kunstkate von Masha Lofft in Hohen Neuendorf. Die Veranstaltung endet um ca. 16:00 Uhr. Fahrräder können geliehen werden.

Es wird ein geringe Teilnahmegebühr erhoben. Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung kontaktieren Sie bitte SEKIS unter Telefon 03301-6896945 oder E-Mail sekis@msvev.de

07.05.2019 | Informationsveranstaltung zum "Persönlichen Budget" öffnenschließen

Veranstaltungsort: Märkischer Sozialverein e.V., Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationsstelle (SEKIS), Liebigstraße 4, 16515 Oranienburg

Zeit: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung finden bundesweit verschiedene Aktionen von Verbänden und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe statt. Die SEKIS und die ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle (EUTB), die Menschen mit Behinderung zu den Möglichkeiten der Teilhabe berät, bietet eine Informationsveranstaltung zum persönlichen Budget an. Was ein persönliches Budget ist, wie es finanziert und beantragt werden kann und wie diese Leistungsform Menschen mit Behinderung helfen kann, können Sie in dieser Veranstaltung erfahren.

Anmeldungen werden erbeten unter 03301-689 69 45 oder 03301 689 69 55 oder sekis@msvev.de oder eutb@msvev.de