FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr in den Hilfen zur Erziehung

Der Märkische Sozialverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe fördern und unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben.

In Oranienburg suchen wir für das Jahr 2021/2022 wieder
Freiwillige im Sozialen Jahr (FSJ)
zur Mitarbeit in unseren Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung. In einem Jahr lernst du die soziale Arbeit kennen und kannst dann entscheiden, ob dich dein Weg dahin weiterführt!

Die Aufgaben
Unsere stationären und teilstationären Einrichtungen leisten Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz für Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder dauerhaft intensive pädagogische Begleitung außerhalb ihrer Herkunftsfamilie benötigen. Ziel ist den Kindern und Jugendlichen zu innerer Stärke und Selbstständigkeit zu verhelfen, um ihnen den Lebensweg zu erleichtern.
Alle Einrichtungen arbeiten nach Möglichkeit eng mit den Eltern und Sorgeberechtigten, dem Jugendamt, den Schulen und weiteren Partnern im sozialen Umfeld zusammen.
Die Arbeitsaufgaben der Freiwilligen beinhalten unter anderem:
• die pädagogische Beschäftigung mit den Kindern und Jugendlichen
o aktive und sinnvolle Freizeitgestaltung,
o Hausaufgabenbegleitung,
o Einführung in alltagspraktische Tätigkeiten,
• Übernahme von Fahrdiensten
• Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Wir erwarten:
• Interesse an der sozialen Arbeit im Bereich Hilfen zur Erziehung,
• die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten,
• Kommunikationsstärke und Flexibilität,
• Organisationstalent und hohe Belastbarkeit,
• Freude an einer kreativen, ressourcenorientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Führerschein.

Unsere Freiwilligen werden durch die pädagogischen Mitarbeiter angeleitet und unterstützt. Zusätzlich finden regelmäßige Seminare und Veranstaltungen als Begleitung durch den Träger ijgd statt.

Nach eingehendem Kennenlernen sprechen wir gern mit dir über die Ausbildungsmöglichkeiten im sozialen Bereich im Märkischen Sozialverein e.V., auch Studienmöglichkeiten werden gegeben.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter dem Kennwort FSJ 01/21 an
Märkischer Sozialverein e.V.
Geschäftsstelle
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg
oder per Mail an geschaeftsstelle@msvev.de

Bei Nachfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle telefonisch unter Tel.: 03301 689 69 10.